Naturheilkunde für Hunde

Über mich

Durch eine eigene chronische Erkrankung begann ich bereits gegen Ende der 90er Jahre, mich für die Naturheilkunde zu interessieren. 2001 fand dann mein Hund Wotan zu mir. Wotan litt unter unsagbarem Juckreiz und eine Odyssee durch die Praxen verschiedener Tierärzte und Therapeuten begann - leider ohne Erfolg. Die Umstellung auf die natürliche Rohernährung (BARF) brachte die ersehnte Hilfe. Ich wurde glühender Fan von dieser Ernährungsform.So kam es, dass ich selber eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin absolvierte und mein eigenes BARF Geschäft eröffnete. Leider ließ mir die Führung des Geschäfts keine Zeit für meine eigentliche Passion - die Naturheilkunde. Also verkaufte ich das Geschäft im März 2016, um mich wieder der naturheilkundlichen Weiterbildung zu widmen.


Meine naturheilkundliche Vita

  • Ausbildung Tierhomöopathie ATN AG, Schweiz (2005)
  • Ausbildung Tierheilpraktiker Akademie für Tierheilkunde, Düsseldorf (2008)
  • Prüfung vor der Deutschen Gesellschaft der Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeuten (2011)
  • Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde, Paracelsus Schule, Köln (2011) und Rolf Schneider Akademie, Kitzingen (2013)
  • Eröffnung des BARF-Ladens "Tierisch Natürlich" in Dorsten (2011-2016)
  • Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung zum Human-Heilpraktiker mit Schwerpunkt Bioresonanz und holistische Ernährung

 

Meine Interessenschwerpunkte

  • Allergien und deren Therapie 
  • chronische Erkrankungen und "austherapierte" Fälle
  • Beratung zum Thema Gesunderhaltung der Tiere durch Ernährung, Beschäftigung/Bewegung und Vermeidung von belastenden Substanzen
  • Seminare/Vorträge zu obigen Themen